Petersilienpesto

mit Kürbiskernen

Zutaten:

  • 3 EL Kürbis- oder Pinienkerne
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Parmesankäse
  • 150 ml Rapsgold pur & mild
  • Salz
  • Pfeffer
     

Zubereitung:

  1. Die Kürbiskerne ohne Fett in einer Pfanne anrösten und abkühlen lassen. Petersilie abspülen, trocken tupfen und hacken. Die Stiele sind etwas süßer als die Blätter und können gerne mitverwendet werden – sollten dann aber sehr fein gehackt werden.
     
  2. Die Knoblauchzehe schälen und grob hacken. Den Parmesankäse reiben. Petersilie, Käse, Knoblauch und Kürbiskerne zusammen mit dem Öl in eine Schale geben und pürieren. Ggf. mit Salz und Pfeffer abschmecken.
     

Zubereitungszeit:

20 Minuten
 

Tipp:

Je nach Saison kann die Petersilie z. b. durch Spinat oder Feldsalat ersetzt werden.